HOME | IMPRESSUM

Kartenvorverkauf über

https://www.westticket.de/niederrhein-musikfestival/

Sollten Sie Probleme mit dem
Bestellvorgang der Eintrittskarten haben, wenden Sie sich bitte
direkt an
Susanne Geer,
Telefon 0221-344763 oder
E-Mail: arcano-geer@t-online.de


Festivalbroschüre/Programmheft

Zum Download 1,5 MB



Gerne nehmen wir Sie in unseren Programm- und Newsletterverteiler auf.


Festival-CDs bestellen


Der Kartenvorverkauf beginnt am 1. Juni 2016.

Der Kartenverkauf erfolgt über west:ticket.
Wenn Sie auf das nebenstehende west:ticket Logo klicken, kommen Sie direkt zum Vorverkauf von west:ticket,
über die Liste darunter direkt zu den Konzerten im Vorverkauf von west:ticket.

Folgende Vertriebswege stehen Ihnen zur Verfügung

Online:
Sie können Karten direkt online erwerben (hierfür berechnet west:ticket zzt. einen Aufpreis von 1 Euro pro Ticket, zzgl. einer Auftragspauschale von 1 Euro), optional zum selbst ausdrucken.

Vorverkaufsstellen:
Bundesweit - hier eine Auswahl in der Region:
Neuss: Tourist Info, Büchel 6, 41460 Neuss
Düsseldorf: Hollmann Ticketing, Schadowstr. 11,40212 Düsseldorf
Köln: KölnMusik Ticket, Roncalliplatz, 50667 Köln
Mönchengladbach: Ticketservice Keimes, Bahnhofstr. 44, 41236 Mönchengladbach

Per Telefon:
Alternativ sind Karten über die westticket Hotline 0211-27 40 00 erhältlich.



Eintrittspreise für die Konzerte Schloss Dyck / Langen Foundation / Kirche Wickrathberg

Preise zuzüglich 10 % VVG und Servicegebühren.
Einzelkarte: 25,- Euro / erm. 15,- Euro

Kinderkarte: 5,- Euro (gilt für Kinder bis 14 Jahre)

Schönwetterkarte: 20,- Euro / erm. 10,- Euro (nur für die Konzerte auf Schloss Dyck)

Eintrittspreise für das Konzert ERLKÖNIGS VERWANDLUNG
eine Kooperationsveranstaltung mit der Reihe ZweiKlang! Wort und Musik im Robert Schumann Saal Düsseldorf
(siehe auch www.smkp.de)

Einzelkarte: 32/28/22/15 € (Schüler/Studenten 7 €) inkl. Gebühren

Ermässigung: Schüler + Studenten alle Kategorien 7,- Euro, Schwerbehinderte ab 80 % + Begleitperson
siehe www.smkp.de (Ticketshop)



ABO: Die verschiedenen Konzerte sind frei wählbar

3-Karten ABO = 10% auf den reinen Kartenpreis
4-Karten ABO = 15 % auf den reinen Kartenpreis
5-Karten ABO = 20 % auf den reinen Kartenpreis

Das ABO kann nur über die westticket Hotline 0211-27 40 00 gekauft werden.


Bei schlechtem Wetter finden die Konzerte auf Schloss Dyck im Festsaal Schloss Dyck statt.
Schloss Dyck / Langen Foundation: Die Konzertkarten berechtigen am Konzerttag auch zum kostenfreien Eintritt in den Park (letzter Parkeinlass 18.00 Uhr) bzw. zum Museumsbesuch der Langen Foundation.

SCHÖNWETTERKARTE – Info
Die Schönwetterkarte berechtigt nur zum Konzertbesuch im Schlossinnenhof und gilt nicht für
den Festsaal Schloss Dyck, in dem bei schlechtem Wetter die Konzerte stattfinden werden.
Die Schönwetterkarte ist nur im Vorverkauf zu erwerben. Findet das Konzert im Festsaal statt,
verliert die Schönwetterkarte ihre Gültigkeit.
Bitte senden Sie in diesem Fall per Post Ihre Schönwetterkarte mit Ihrer Kontoverbindung, zwecks Rücküberweisung des reinen Kartenpreises (Ticketgebühren werden nicht erstattet), an folgende Adresse:

Frau Katrin Hoppen
Freunde des Niederrhein Musikfestivals e.V.
Beecker Straße 91
41179 Mönchengladbach

Open-Air Telefon: 02161 - 95 86 28
Auskunft, ob das Konzert im Innenhof Schloss Dyck, oder bei schlechtem Wetter im Festsaal stattfindet,
erhalten Sie über die Open-Air Hotline sowie ab 3 Stunden vor Konzertbeginn - hier auf der Homepage/Eingangsseite.
Ermäßigung
Ermäßigung gilt für Studenten bis 30 Jahre, Schüler, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende sowie Schwerbehinderte (80%). Rollstuhlfahrer erhalten für ihre Begleitperson ermäßigten Eintritt. Bei ermäßigten
Karten bitte unbedingt einen Nachweis (Kopie) des Behinderten- bzw. Studentenausweis beilegen.
Gut zu Wissen:

Rücknahme oder Umtausch verbindlich bestellter oder gekaufter Karte sind nicht möglich.

Die Konzertabendkasse öffnet eine Stunde vor Konzertbeginn an den jeweiligen Veranstaltungsorten.
Nur Barzahlung möglich (außer im Robert Schumann Saal).

Der Konzertsaal wird jeweils 30 Minuten vor Konzertbeginn geöffnet.
Sie haben freie Platzwahl (außer im Robert Schumann Saal).

Besetzungs- und Programmänderungen bleiben vorbehalten.
Aus urheberrechtlichen Gründen ist jede Art von Bild- und Tonaufnahmen untersagt.