NRMF digital

Metamorphosen - die CD

CD-Veröffentlichung

Gruppenfoto der Musiker*innen
Foto: Emil Zander

Karten
Infos folgen

Metamorphosen - die CD

Interkultureller Dialog

CD „Metamorphosen“ erscheint im August


Das Niederrhein Musikfestival präsentiert mit der SACD Metamorphosen die erste Folge einer neuen CD-Reihe, die im August 2021 beim renommierten Label Ars Produktion erscheint. Angeführt von Anette Maiburg spielt das vom Niederrhein Musikfestival neu gegründete „ensemble aquarelle“ ein Programm, in dem es in einen interkulturellen Dialog mit Werken von Béla Bartók, Sergei Rachmaninoff, Gustav Mahler, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Maurice Ravel, Claude Debussy, Chopin und Komitas tritt.

In eigens für die CD geschriebenen Arrangements erscheinen die Stücke wie durch ein Kaleidoskop betrachtet. Harmonien und Rhythmen aus Jazz, orientalischer oder lateinamerikanischer Musik nehmen mit auf eine faszinierende Reise durch Klanglandschaften voller Metamorphosen, in der Klänge gleichsam vertraut und überraschend verändert und verwandelt erscheinen. In ihren Interpretationen schärfen die Musikerinnen und Musiker den Blick für Details und zeigen die Brücken auf, über die sich die Traditionen der Musikkulturen der Welt gegenseitig beeinflussen und bereichern.

Künstler

Anette Maiburg | Flöte
Pascal Schweren | Klavier
Mathias Hacker | Kontrabass
Fethi Ak | Percussion

Label:
Ars Production
Tonmeister: Martin Rust

Zurück