Konzert

Diálogos de amor

Musikalische Liebesdialoge

3 Portraits nebeneinander: Flötistin, Bandoneonist, Tänzerin
Fotos: H. Vorsteher, M. Nesterovska, G. Weigelt

Ort
Innenhof Schloss Dyck | OPEN AIR (Jüchen)
Anfahrt

Karten
30€, erm. 20€

Ticket-Preise: 30 € | ermäßigt: 20 € (zzgl. Servicegebühren)
Inklusive Tagesticket für den Park Schloss Dyck.
Wenn Sie bei der Parkführung dabei sein möchten,
so wählen Sie bitte die Ticketkategorie 3.

Infos zu „Schönwetterkarten“ siehe unten.

Tickets erhältlich:

Allgemeine Infos zu Karten & Services

Karten für die Konzerte auf Schloss Dyck und in der Kirche Wickrathberg sind erhältlich über www.westticket.de, die west:ticket-Vorverkaufsstellen sowie bundesweit durch alle west:ticket-Partner. Alle Ticket-Informationen und -Preise finden Sie bei den jeweiligen Konzerten.

Vorverkaufsstellen in Ihrer Nähe sind z. B.:
• Neuss: Tourist Info, Büchel 6, 41460 Neuss
• Düsseldorf: Hollmann Presse, Schadowstr. 11, 40212 Düsseldorf
• Köln: KölnMusikTicket, Roncalliplatz, 50667 Köln
• Mönchengladbach: Hall of Tickets, Alter Markt 9, 41061 Mönchengladbach

Die Tickets für den Tuppenhof erhalten Sie über deren Ticketshop: tickets.tuppenhof.de
Die Tickets zum Konzert in der Stammenmühle können Sie bei Geigenbau Zanders, Tel. 02153 46 33, www.geigenbau-zanders.de bestellen.

Die Konzerte auf Schloss Dyck und im Bauerngarten des Tuppenhofes finden als Open Air-Events im Freien statt. Denken Sie bitte an entsprechende Kleidung. Bei ungünstiger Witterung werden alle Konzerte nach innen verlegt.

Bei witterungsbedingter Verlegung der Konzerte in Schloss Dyck nach innen verlieren die Schönwetterkarten (= Kategorie 2) ihre Gültigkeit. Es wird Ihnen der reine Ticketpreis (ohne Servicegebühren) zurückerstattet. Bitte wenden Sie sich an die Vorverkaufsstelle, bei der Sie Ihre Tickets erworben haben. Die Tickets der Kategorie 1 gelten in Schloss Dyck bei jedem Wetter für innen oder außen! Ob das Konzert innen oder außen stattfinden, erfahren Sie spätestens drei Stunden vor Konzertbeginn auf der Startseite.
Die Parkführungen finden bei jedem Wetter statt (für Ticketbesitzer Kategorie 3).

Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Konzertbeginn, falls das Konzert nicht ausverkauft ist. Es ist nur Barzahlung möglich.
Die Rücknahme oder der Umtausch verbindlich bestellter oder gekaufter Karten ist nicht möglich. Der Konzertsaal wird jeweils 30 Minuten vor Konzertbeginn geöffnet. Sie haben freie Platzwahl.
Besetzungs- und Programmänderungen bleiben vorbehalten. Jede Art von Bild- und Tonaufnahmen ist untersagt!

Auskünfte über den Kartenverkauf erhalten Sie ausschließlich bei west:ticket (Tel.: 0211 - 274000).
Bitte beachten Sie, dass das Festivalbüro nicht immer besetzt ist und Sie uns bitte nur bei dringlichen Fragen kontaktieren.
Antworten auf die allermeisten Fragen finden Sie unter www.niederrhein-musikfestival.de oder über west:ticket (Tel.: 0211 - 274000). In dringenden Fällen darüber hinaus erreichen Sie uns telefonisch unter 0177 - 3395848 oder unter der E-Mail-Adresse info@niederrhein-musikfestival.de

Diálogos de amor

Genießen Sie nicht nur die musikalischen Liebesdialoge, sondern auch die zauberhafte Atmosphäre des Schlosses Dyck. Begeben Sie sich vor dem Konzert auf eine Parkführung durch den englischen Landschaftsgarten und lassen Sie sich bereits durch dieses Naturerlebnis auf das Konzert einstimmen.

Wie um kein anderes Konzept kreist die westliche Kultur um die Liebe. Ob als Caritas (Agape), die dem Göttlichen zugeordnete Liebe, oder als Amor (Eros), die Liebe der weltlichen Sphäre – Liebe prägt die westliche Musik. Und sie tut es in unterschiedlichsten Ausprägungen: in Gestalt der himmlischen Liebe, der erotischen Liebe, der unerfüllten Liebe, der Liebe zur Heimat oder zu einer vergangenen Zeit.

Als Kraft, die den Menschen auf ein Gegenüber ausrichtet, bedarf die Liebe immer eines Dialogs, auch in der Musik. Auf einen solchen Dialog lassen sich der argentinische Bandoneón-Virtuose Marcelo Nisinman und die niederrheinische Flötistin Anette Maiburg ein und verführen mit eigens für das Programm geschriebenen Arrangements, in denen Dietrich Buxtehude, John Dowland, Kurt Weill, Juan Carlos Cobián und Astor Piazzolla aufeinandertreffen. Tänzerisch begleitet wird das Duo von Norma Magalhães, Tänzerin der Ballettkompanie der Deutschen Oper am Rhein, Düsseldorf.


Tipp: Erkundung des englischen Landschaftsgartens

Vor dem Konzert bieten wir allen Interessierten eine Führung durch den Park von Schloss Dyck. Beginn der Führung: 16.30 Uhr

(max. 60 Plätze, bitte frühzeitig anmelden! Dieses Angebot gilt nicht für Schönwetterkarten). Bei Westticket bitte Kategorie 3 (Allwetterkarte mit Parkführung) auswählen.

Künstler

Anette Maiburg | Flöte
Marcelo Nisinman | Bandoneon
Norma Magalhães | Tanz

Zurück