Veranstaltungen

Der Kartenvorverkauf beginnt am 1. Juli 2021

Den Musikreichtum der Welt entdecken

Die Classica-Reihe stellt Musik aus verschiedenen Ländern vor

Unter dem Motto Classica stellt Anette Maiburg mit dem Ensemble des Niederrhein Musikfestivals jährlich ein neues Land mit seinen musikalischen Facetten vor. Die Reihe, die Konzerte, eine CD-Serie und Workshops miteinander verbindet, nahm 2007 mit Classica Cubana ihren Anfang. Im intensiven Austausch mit dem renommierten Tres-Spieler Pancho Amat und dem kubanischen Gitarristen Joaquín Clerch entstand ein Programm, das neue Wege gehen wollte, wie Anette Maiburg verrät: „Es geht um das Abenteuer, etwas Neues zu wagen, Risiken einzugehen und etwas Einzigartiges zu schaffen. Ausgehend von unserem klassischen Klangsinn verlassen wir eingetretene Pfade, um den Musikreichtum der Welt zu entdecken. Da ich selbst Musikerin bin, mich in verschiedenen Musikwelten zu Hause fühle und mir ein internationales Netzwerk aufgebaut habe, können wir Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt an den Niederrhein einladen, um miteinander neue Programmideen zu entwickeln. Unsere Classica-Reihe ist der direkte Ausdruck dieses Anspruchs.“ Die Programmschwerpunkte zu Kuba, Frankreich, Argentinien, Spanien, Venezuela und Brasilien wurden vom renommierten Label Dabringhaus & Grimm auf CD festgehalten. Die CD Classica Cubana erhielt 2009 den ECHO Klassik in der Kategorie Klassik ohne Grenzen. Darüber hinaus gab es Konzertprojekte zu Musik aus dem Orient, dem Balkan und Peru. Das aktuelle Programm zu Puerto Rico wird wie die vorangegangenen Classica-Ausgaben im Rahmen der Workshop-Reihe Songs around the world an lokale Schulen gebracht. Dort geben Künstlerinnen und Künstler den Heranwachsenden nicht nur Einblicke in die Musik. Sie vermitteln auch den sozio-kulturellen Hintergrund der vorgestellten Lieder und stellen Verbindungen zur Lebenswirklichkeit vor Ort her. Musikvermittlung auf praktischer Ebene.

Der Mensch steht im Zentrum des Niederrhein Musikfestivals: Musikvermittlung für Jugendliche und Erwachsene, das Erschließen neuer Publikumsschichten und der Austausch der Kulturen werden in Workshops und Werkstattkonzerten aus Überzeugung gelebt.

Auch in schweren Zeiten bleibt das Niederrhein Musikfestival bei seinem Publikum – mit aufwendigen Filmproduktionen und digitalen Angeboten ermöglicht das Festival sicheren Kulturgenuss und investiert in die Zukunft der Musik.

2021